Autor Thema: RSC Suspensions Kundenfeedbacks  (Gelesen 4281 mal)

Offline RS Center-Arno Samimi

  • Forumsadministrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 3031
Re: RSC Suspensions Kundenfeedbacks
« Antwort #16 am: 21.09.17 um 00:05:27 »
Bock Racing aus D (Renault Sport Mégane 2 RS, Facebook, 09.04.2017):

Heute konnten wir richtig toll testen. Ich muss mal was los werden:
Das RSC Fahrwerk ist genial! Das Auto geht perfekt um die Kurven. Es arbeitet sehr genau und sehr schnell, es verzeiht aber auch kleine Fehler.
Da der Mégane ja ein Fronttriebler ist, neigte er früher zum Untersteuern. Das ist nun komplett weg. Vielen Dank!
Und Frikadelli Racing war auch sehr beeindruckt vom RSC Suspensions Fahrwerk.
Es liese sich sehr einfach und schnell einstellen, wäre wirklich toll abzustimmen und es ist qualitativ hochwertiger als KW, Bilstein und Co.!

Offline RS Center-Arno Samimi

  • Forumsadministrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 3031
Re: RSC Suspensions Kundenfeedbacks
« Antwort #17 am: 21.09.17 um 00:06:39 »
Christian aus CH (Honda Civic Type-R Turbo FK2, Whats App, 05.06.2017)

Welcome +R und Bye Bye loses Heck! Das war mein erster Eindruck nach der ersten Testfahrt mit dem RSC Competiton Pro in meinem Civic Type-R FK2.
Für mich persönlich ist der Civic Type-R FK2 bei aktivem +R Mode und nicht perfektem Untergrund nicht gut fahrbar. Das hat sich grundlegend geändert.
Es ist zwar straff, aber es dämpft progressiv und der Bodenkontakt bleibt wesentlich länger bestehen als vorher.
Dann war da noch das lose Heck. Macht zwar Spass, wenn man immer auf Zug fahren muss, aber im Alltagsbetrieb ist das etwas nervig.
Mit Freude stellte ich fest, dass diese Eigenschaft nun weg war, und der Civic Typ-R FK2 einiges besser liegt.
Es ist fast schon überflüssig zu erwähnen, dass sich das Fahrzeug natürlich somit auch besser und schneller um die Kurven bewegen lässt.
Spannend ist auch, dass ich die elektronische OEM Dämpferregelung überhaupt nicht vermisse.
Das adaptive Dämpfersystem im RSC Suspensions Gewindefahrwerk macht den Job hervorragend.

Offline RS Center-Arno Samimi

  • Forumsadministrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 3031
Re: RSC Suspensions Kundenfeedbacks
« Antwort #18 am: 22.10.17 um 15:44:25 »
Julian aus D (Renault Mégane 3 R.S. Ph3 Trophy, per Email, 21.10.2017)

So dann gebe ich hier nun auch mal mein Feedback ab. Ich selbst fahre einen Renault Mégane 3 R.S. Ph3 Trophy, der nun mehr als Tracktool dient.
Seitdem ich das RSC Competition Pro im April 2017 mit einigen weiteren Änderungen im Autohaus Fahrbach in Bad Mergentheim (D) eingebaut bekommen habe,
konnte ich es mittlerweile lang und vielseitig testen.
Der erste Trackday auf der Nordschleife stand dann auch schon im April an, und ich konnte mit der Einstellung „7 Klicks offen“ (= in Richtung weich) von max. 12 Klicks eine gemütliche Anreise zurücklegen.
Bereits auf der Autobahn merkte ich bei Wellen und Kanten (Querrillen) wie das RSC Competition Pro Fahrwerk deutlich besser arbeitet als das originale Cup Fahrwerk.
In Kurven, wie z.B. einer Autobahnabfahrt merkt man viel stärkere Seitenkräfte dank -2,5 Grad Sturz an der VA und -2 Grad Sturz an der HA.
Vor Ort stellte ich das RSC Competition Pro innerhalb von 2 Minuten dann auf „2 Klicks offen“ an der VA, und „3 Klicks offen“ an der HA von jeweils max. 12 Klicks ein.
Schon nach 4-5 Runden hatte ich vollstes Vertrauen in das RSC Competition Pro und dem neuen Set Up. Ich konnte auf Anhieb 15-20 Sekunden schneller fahren als früher mit dem Cupfahrwerk.
Das Fahrzeug geht zackiger und viel schneller um die Ecken, und in langen Kurven zieht es den Mégane mehr nach Innen als zuvor mit dem Cup Fahrwerk.
Nach weiteren Alltagstests kann ich nichts bemängeln. Das RSC Competition Pro fährt sich perfekt, ist sehr stabil und ruhig beim Anbremsen.
Auf der Rennstrecke von Anneau du Rhin (F) fuhr ich das RSC Competition Pro komplett zu (0 Klicks offen = max. hart) an VA und HA. Es funktionierte auf der ebenen Strecke perfekt.
Mit einigen Änderungen, wie z.B. den ATS GTR, Yokohama AD08R, Bremsenkühlung, Recaro Pole Position Schalensitz etc. ist der Mégane 3 R.S. Ph3 Trophy auf der Nordschleife und anderen Strecken 1A!
Dies ist unter anderem auch dem RSC Competition Pro zu verdanken! Der Mégane macht somit viel mehr Spaß und ist mehr und mehr auf Rennstrecken zuhause.
Ich bin sehr zufrieden mit der Qualität und den Fahrleistungen, die mit dem RSC Competition Pro möglich wurden, und werde weiterhin fleißig fahren und nochmals ein Feedback mit einigen weiteren Änderungen abgeben.

Offline RS Center-Arno Samimi

  • Forumsadministrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 3031
Re: RSC Suspensions Kundenfeedbacks
« Antwort #19 am: 01.04.18 um 18:40:37 »
Thierry aus F (Renault Mégane 3 R.S. Ph3 Trophy-R, Forum Mégane R.S. France, 26.03.2018):

Ich bin ganz begeistert!
Natürlich liegt der Trophy-R mit dem RSC Competition Pro Öhlins Upgrade Kit jetzt fast perfekt auf dem Rundkurs, aber darüber hinaus liegt er jetzt auch perfekt auf kurvigen und unebenen Straßen.
Bislang waren die Vorderräder wegen dem anliegenden Drehmoment überlastet, und nun wird jedes PS und Nm auf den Asphalt übertragen!
Gut gemacht!

Offline RS Center-Arno Samimi

  • Forumsadministrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 3031
Re: RSC Suspensions Kundenfeedbacks
« Antwort #20 am: 03.09.18 um 19:13:04 »
Mark aus UK (Renault Mégane 3 R.S. Ph1, per Email, 31.08.2018):

Jetzt gerade zurück aus Deutschland. Raeder Motorsport stellte das Auto für die Strecke ein: -2.5° Sturz vorne, Dämpfereinstellungen 6 Klicks vorne und 3 Klicks hinten offen. Das Handling des Mégane ist brillant. Kein Scheuern, sehr neutral und steif. Auf der normalen Strasse fahre ich 8 Klicks vorne und 7 Klicks hinten offen. Sehr gutmütig und genau die richtige Härte für die Strasse, obwohl auch für die Rennstrecke gedacht. Die Dämpfer sind fantastisch! Ich bin von dem RSC wirklich beeindruckt!

Offline RS Center-Arno Samimi

  • Forumsadministrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 3031
Re: RSC Suspensions Kundenfeedbacks
« Antwort #21 am: 04.05.19 um 19:35:49 »
Michael aus D (Renault Mégane 3 R.S. Ph3, WhatsApp, 04.05.2019):

Ich habe jetzt seit knapp einem Jahr das RSC Competition Pro Gewindefahrwerk in meinen Mégane 3 R.S. Cup-S verbaut.
Das Fahrwerk ist seinen Preis wert. Wer ein High-End Fahrwerk will, ist bei RSC Suspensions genau richtig. Top Qualität zum top Preis.
Sehr gute Beratung und Kundenbetreuung bei Rückfragen.

Offline RS Center-Arno Samimi

  • Forumsadministrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 3031
Re: RSC Suspensions Kundenfeedbacks
« Antwort #22 am: 19.05.19 um 21:02:46 »
Marc aus CH (Renault Mégane 3 R.S. Ph1, WhatsApp, 16.05.2019):

Das RSC habe ich nun schon das dritte Jahr in meinem Tracktool drin. Ich war von Anfang an begeistert! Fuhr damit bisher regelmässig Nordschleife und in Dijon.
Auf beiden Kursen arbeitet das RSC souverän! Nun hatte ich meinen MRS3 für ein neues Set Up direkt zu RSC Suspensions gebracht.
Es hat sich sehr gelohnt! Ich war damit diese Woche wieder in Dijon. 1:37:48! 3 Sekunden schneller als letztes Jahr!
Das Auto war anfänglich zum Eingewöhnen… Logisch. Das Einlenkverhalten und das Übersteuerverhalten haben sich geändert.
Jedoch habe ich bedeutend mehr Grip und im Grenzbereich neutrales Über/Untersteuern, welches in dem Moment sehr gut zu kontrollieren ist.
Ich kann dadurch auch den Bremspunkt später setzten und habe einfach mehr Vertrauen ins Auto. Daher die 3 Sekunden Verbesserung!
Der 991 Cup und 458 Cup mit Slicks haben sich im Infield teilweise die Zähne an dem RSC Flugzeug ausgebissen! Klar fahren diese sonst locker um 1.28…
Der Kollege mit seinem 911/2 GT3 PDK hat beim Hinterherfahren nicht schlecht gestaunt, was die französische Schildkröte kann! …eigentlich haben das fast alle!
Super Arbeit RSC Suspensions! …auch wenn die Reifen jetzt hinüber sind!  ;)